reflections

10. Tag

Bergfest

Noch 10 Tage Anwendungen und am 11. fahr ich dann nach Haus "Hurra". Die Angela darf schon nächsten Dienstag fahren und ich muß noch ne Woche länger bleiben (als Angela). Aber: Jo wir schaffen das.emotion

Heute hatte ich von 9.00 - 13.45 Freizeit, das war vielleicht lange, da bin ich gleich wieder ins Moor zum Walken gegangen. Danach gabs Mittag und dann war ich so müde das ich beinahe meine nächste Therapie verpennt hätte. Hab natürlich auch noch mein Therapielaken vergessen und ein kleines bisschen Anmeker gekriegt. Aber die Therapie hat es dann wieder rausgerissen. Sie hat mir so schön das Genick massiert, das es gar nicht mehr weh tat. Ich verspanne mich nämlich beim kurzen Fuß so sehr, das mir jetzt der Nacken verspannt ist, so ein Blödsinn.  Und als allesr letztes hatte ich heute das erste Mal Entspannung (nach so einem anstrengenden Tagemotion). Hätte ich nicht so ausgibig Mittagsschlaf gehalten, wäre ich bestimmt eingeschlafen. Aber es hat sich nur alles entspannt. Sogar mein Verdauungstrakt. Der fing an ziemlich laut zu rumoren. Es war mir etwas peinlich (obwohl die Therapeutin sagte das ist normal). emotion

Dann hab ich versucht mit meinem eigenen Computer ins Internet zu kommen. Ich glaube jetzt fast das liegt am Computer- da ist vielleicht was eingestellt das der nur zu Hause richtig funktioniert, oder es liegt am Besitzer der sich einfach blöd anstellt. Wählt selbst.emotion

Für den heutigen Abend hab ich mich doch für Kerzen entschieden. Die Entscheidung war auch nicht so schwer- Singen ist nämlich erst morgen.

Jetzt ein paar Antworten auf die Komentare;

WS- ganz einfach Wirbelsäule, also wer eine HA über einen Bandscheibenvorfall machen muß sollte das vielleicht wissen.

Der kurze Fuß ist wirklich ein Erlebnis- denn nicht nur das man sich im Fußhohlkreuz an den Boden saugt- nein man saugt sich an den Teppich- weißt du wie das riecht??? emotion

Musik höre ich beim Walken- geht ganz super, Gott sei Dank bin ich allein im Moor da hört mich keiner mitsingen, und als Wecker sind die Lieder auch viel besser als die blöden Melodien auf dem Handy.

Ich hoffe Steffi steckt nicht ihre ganze Bagage mit an oder ihr seit Weihnachten alle wieder gesund- gekniffen wird nicht ja? Also heiße Zitrone und Halswickel und ab ins Bett. Übrigens MÖ hätt ich jetzt auch nicht gleich gewußt.

So die Zeit rennt und 4 Stunden ob geschenkt oder gekauft sind halt doch auch nur 4 Stunden und nen bischen muß noch für morgen bleiben- außerdem geht gleich der Kerzenspaß los.

So verabschiede ich mich in aller Form und wünsche allen eine gesegnete Nachtruhe und allen Kranken gute Besserung und habt ihr das erste Türchen geöffnet- bei mir war ne Schneekugel drin- schön.

Bis morgen- laßt euch drücken- ich denk an euch alle 

Eure Rücken-Kaddy

1.12.11 18:19

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Steffi (1.12.11 19:32)
bei uns war 4x das gleiche drin. Man könnte es Schneekugel nennen (wenn man wöllte) ein Kreis mit einer Kerze drauf. Ich hatte ein Schweinchen und Stefan hat keinen, darf aber zum Trost am WE meinen öffnen.
und das mit ich steck einfach alle an und nenne das dann Rinder-Eichhörnchen-Schneemann-Grippe ist überhaupt die Idee. ich werd mal direkt das Aufräumen einstellen, wenns eh bei euch ist.
Bis denne
Steffi


Marlene (2.12.11 11:44)
Am Teppich ansaugen geht ja noch, ohne würde man ja ausrutschen.
Und hoffentlich schneit es Weihnachten nicht, bis zu Euch ist es ja weiter als bis zu Steffi.
Marlene


JumboJacob (2.12.11 16:35)
Mach dir mal keine Sorgen oder Vorwürfe wegen des Internets, ich hab mal gehört das 90% aller Computerfehler vor dem Bildschirm sitzen. ^^ Ein paar schöne Tage dir, ich fahr jetzt ins Erzgebirge, sobald ich hier abgeholt werde.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung